Rot-heiß geliebtes London

Ich hoffe, ihr habt alle ein schönes Pfingstfest? Wie meinen Instagramfollowern sicher nicht entgangen ist, war ich besonders im März mal wieder im Englandfieber. Das wurde unter anderem durch einen “Wandertag” durch London ausgelöst. An einem Tag sind wir vom Tower über St.Pauls und Big Ben zum Buckingham Palace gelaufen. Dabei haben wir nicht nur viele Kilometer zurückgelegt, ich habe vor allem auch mal wieder die ein paar Wahrzeichen anschmachten können. Mit dabei war meine LCA und ein selbstgemachter Redscalefilm. Diese Bilder sind dabei entstanden:

IMG_20150329_0029 IMG_20150329_0030 IMG_20150329_0031 IMG_20150329_0032 IMG_20150329_0033

Wochenrückblick 14-2015

IMG_20150515_155825 IMG_20150516_162636 IMG_20150516_214455

gesehen || 1651316541578796 oder noch mehr Blumen auf der Landesgartenschau in Oelsnitz.

gehört || mal wieder ein paar 90er.

gefreut || über viele liebe Glückwünsche und nette Worte.

gegessen || gemütliche Frühstücke in geselliger Runde und endlich mal ein Prinzessinnentörtchen bei Ikea.

getrunken || unzählige köstliche Latte Macchiatos und Champagner.

gerätselt || welche Wörter sich aus Q, U, D, G, L, N und T bilden lassen. Ergebnis: wahrlich nicht viele!

gespeist || kurfürstlich am Fuße der Frauenkirche.

gekauft || eine neue Uhr, die alte wollte leider nicht mehr.

gereist || einmal um die Welt. Leider nur im Miniaturwunderland Lichtenstein.

gequetscht || meinen Arm vor Aufregung beim Fußball. Abstiegskampf ist wirklich nichts für schwache Nerven!

IMG_20150517_095548 IMG_20150520_132850 IMG_20150521_115336

Wochenrückblick 13-2015

IMG_20150508_214806IMG_20150509_124441IMG_20150510_125951

gesehen || viele Tiere im schönen Leipziger Zoo.

geschnitten || die Teile für mein erstes selbst genähtes Kleid.

gegessen || selbst gemachte Burger, Haribo Phantasia für Mädchen und Geburtstagskuchen.

getrunken || immer noch sehr viele Smoothies.

geknipst || am Cospudener See.

gekauft || in Begleitung meiner neu ernannten Shoppingqueen endlich ein dunkelblau-weißes Streifen-T-Shirt und noch einiges mehr.

genäht || drei sehr ähnliche TaTüTa und viel an meinem Kleid.

gefahren || nach Dresden und dort die Ausstellung zu Dahl und Friedrich angesehen.

gewandert || an Himmelfahrt durch das Erzgebirge zu Günthers Ruh.

geklickt || interessante Bilder über den Wandel Leipzigs zwischen 1983 und heute.

IMG_20150511_092238 IMG_20150514_083009 IMG_20150514_154817

Wochenrückblick 12-2015

IMG_20150502_155007 IMG_20150505_180948 IMG_20150507_131251

gesehen || die ersten (und definitiv nicht letzten) Folgen “Sex and the city”.

gehört || “See you again” immer und immer und immer wieder. Hach!

gegessen || mal wieder leckere Schmelzkäseierkuchen und einen Eisbecher.

gefeiert || den Anti-Diät-Tag mit einem Kinderriegel.

getrunken || ganz viele Smoothies. Mein aktueller Favorit: Erdbeer-Banane-Minze.

gespielt || nach vielen Jahren mal wieder Minigolf.

gekauft || viel Webband und Dank meiner Beherrschung nicht so viel Stoff auf dem Stoffmarkt.

gestolpert || über ein Herz-Ass mitten auf dem Fußweg.

geklickt || diese lustige Foto-Aufnahme-Karte.

IMG_20150502_211123IMG_20150506_124102IMG_20150504_143427

Bremerhaven

Vor einigen Wochen habe ich einen lieben Freund in Bremerhaven besucht. Ich gebe ganz ehrlich zu, ich hatte nur sehr geringe Erwartungen an die Stadt. Die Einkaufsstraße hat meine Erwartungen erfüllt, sie war sozusagen nachkriegszeitschick. Der Bereich rund um die Weser, der Hafen ist allerdings wirklich hübsch. Da habe ich mich im Lichte der Frühjahrssonne mit einem selbstgemachten Redscalefilm und meiner LCA auch bisschen ausgetobt.

IMG_20150329_0001 IMG_20150329_0002IMG_20150329_0004IMG_20150329_0007IMG_20150329_0008IMG_20150329_0009IMG_20150329_0012IMG_20150329_0013





Wochenrückblick 11-2015

Jaaa, sie lebt noch… Ich bitte die ungeplante, lange Blogpause zu entschuldigen. Jetzt geht’s endlich wieder los. zu aller erst mit einem Wochenrückblick über sechs Wochen.

IMG_20150327_141457 IMG_20150409_194420 IMG_20150418_184756

gesehen || “Der Nanny”, “Fast & Furious 7″ und “Kingsmen” im Kino.

gelesen || “Ein Buchladen zum Verlieben” von Katarina Bivald.

genossen || Tom Lüneburger live, yeah!

getroffen || Matthias Schweighöfer zur Kinotour zu “Der Nanny”.

gehört || “Du siehst aus wie Veronica Ferres!” von… Matthias Schweighöfer, doppelyeah!

gegessen || viel zu viele Süßigkeiten, bunte Ostereier, ein herantragendes Ostermahl, Eierkuchen mit Schmelzkäse und sowieso mehr gutes Essen als ich hier schreiben kann.

getrunken || Kaffee, Cider, Kaffee, Kaffee, Sekt, Kaffee, Cider, Kaffee, Kaffee, …

geknipst || ganz viel unterwegs und immer wieder gerne die schönen Frühjahrsblumen.

geschrieben || meine Abschlussarbeit, Urlaubskarten und dann einfach mal nichts mehr.

gereist || nach Berlin und Budapest.

geschlemmt || auf einer Schifffahrt über der Donau durch das abendliche Budapest.

gepackt || meine Koffer. Mehrmals, die neue Freiheit will genossen werden!

gewundert || weil scheinbar niemand außer einer Freundin und mir unter der Woche in Leipzig Party machen wollte.

gekauft || ein, zwei Filme.

gefreut || über die Abgabe meiner Abschlussarbeit, yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah!

IMG_20150426_223554 IMG_20150427_192312 IMG_20150429_132708

Spaziergang zur Karli

Da wir bei unserem schwarz-weißen Fotospaziergang durch Plagwitz hungrig geworden waren, fuhren wir zum neuen Rathaus und liefen zur und über die Karli. Dabei habe ich auch noch ein paar Fotos gemacht, die ich euch heute gerne zeigen möchte.

Los geht es mit dem neuen Rathaus selbst, das auch in schwarz-weiß eine gute Figur macht:

IMG_20150219_0023

Wenn man dann zur Karli weiterläuft, kommt man an der Baustelle der neuen katholischen Kirche vorbei. Da hab jemand ganz toll Tiere auf den Bauzaun gezeichnet:

IMG_20150219_0024 IMG_20150219_0025

Eins der ersten Lokals aus dieser Richtung ist das von mir gern besuchte Café Waldi. Ich freue mich jetzt schon auf meinen neuen Besuch dort:

IMG_20150219_0026

Natürlich musste ich auch das wohl bekannteste Wahrzeichen der Karli fotografieren. Darf ich vorstellen, die Löffelfamilie:

IMG_20150219_0027

Wochenrückblick 10-2015

IMG_20150313_171924IMG_20150315_162603IMG_20150316_124158

gesehen || “Die Trauzeugen AG” im Kino.

gefreut || weil wir im Kino die einzigen Besucher waren.

gelesen || englische Backbücher.

gegessen || Flapjacks, Scones, Brownies, Shortbread und das erste Softeis der Saison.

getrunken || weltmeisterlich schmeckenden Kaffee.

geschrieben || verspätete Urlaubskarten, einige Briefe und gefühlt 24 Stunden/Tag an meiner Abschlussarbeit.

gebacken || Shortbread, Scones und Brownies.

getanzt || bis in die Morgenstunden im Elsterartig.

gelaufen || durch die wunderbare Sonne, um meinen Schreibtisch wenigstens ein paar Stunden zu entfliehen.

IMG_20150316_205537IMG_20150318_070957IMG_20150319_165456

Bunter Stammbaum

Ihr Lieben, heute möchte ich euch meinen Familienstammbaum vorstellen.
Dies möchte ich in Form eines einzigen Fotos tun:

IMG_20150219_0052

Zusammen mit meiner Holga kaufte ich nämlich auch einen Ringblitz mit verschiedenen Farbfilter und machte dieses witzige Foto, definitiv das Lieblingsfoto meines ersten Films.
Gelber Papa plus grüne Mama ergibt lilane Anna. :)

Leipzig in schwarz-weiß

Nach guten Zureden (insbesondere von der lieben Lisa und der lieben Dani) habe ich mir vor einiger Zeit mal einen schwarz-weiß Film gekauft. Nachdem der sich noch eine ganze Weile in meinem Kühlschrank tummelte, habe ich ihn letztens endlich mal belichtet. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Ich werde künftig definitiv öfter “farblos” fotografieren! Besonders in der eh grauen schneelosen Winterzeit kann man damit über die teilweise trostlose Stimmung hinwegtäuschen.

Diesmal war ich im Leipziger Stadtteil Plagwitz unterwegs. Der ist bekannt für seine Industriebauten und diesbezüglich definitiv einen Spaziergang wert. Los geht es mit einem ganz tollen Gebäude, den Buntgarnwerken:

IMG_20150219_0011

Wusstet ihr schon, dass Leipzig einen Leuchtturm hat?

IMG_20150219_0015 IMG_20150219_0017

Dem ein oder anderen sicher als Partylocation bekannt:

IMG_20150219_0020

Bahngebäude sind ja sowieso toll, die ehemalige Güterabfertigung Plagwitz ist mittlerweile mit Wohnungen ausgestattet. Mich würde es ja mal interessieren, wie diese von innen aussehen. Von außen auf alle Fälle ein tolles Gebäude:

IMG_20150219_0022

Diesmal war ich übrigens nicht alleine unterwegs. Mein lieber Freund Jack begleitete mich. Wie man sieht, hatte auch er eine Kamera dabei und hat fleißig Fotos geschossen:

IMG_20150219_0018

Wenn ihr also noch mehr Fotos (teilweise auch in Farbe) sehen wollt, seid ihr herzlich eingeladen, euch diese bei Facebook oder 500px anzusehen.